Grafomotorik / Graphomotorik

für Kinder mit graphomotorischen Störungen, bei Schreibauffälligkeit, wie: Schwungübungen, Übungsmaterialien zur Feinmotorik und Grobmotorik, auch Kopier-Vorlagen Wir entwickeln

Lernspiele und Arbeitsmaterialien

(Kopiervorlagen, Holzspiele etc.) Für Eltern, Kindergarten, Vorschule und Grundschule. Für

Logopädie, Ergotherapie, Sprachtherapie und Lerntherapie

zur

Wahrnehmungsförderung

, wie: Visuelle Wahrnehmungsförderung (visuelles Gedächtnis, visuelle Differenzierung, visuelle Figur- Grundwahrnehmung) Auditive Wahrnehmungsförderung (auditives Gedächtnis, auditive Differenzierung, auditive Figur- Grundwahrnehmung) Raumwahrnehmung Auge-Hand-Koordination Orientierung in Raum und Lage - Richtungssinn Serialität Taktil-kinästhetische Wahrnehmungsförderung.

Sprachförderung (Kindergarten, Vorschule und Schule)

- wie: Spiele zur Förderung der Sprachkompetenz, zum Textverständnis, Sprechanlässe, Mundmotorik, Wortfindung, auch Kopiervorlagen - bei Kindern mit Sprachschwierigkeiten - auch für Aphasie (Patienten nach Schlaganfall) Konzentration wie: auditive und visuelle Aufmerksamkeit und Konzentration und Differenzierung

Lese- Rechtschreib-Förderung

wie: Lesespiele, Lesetexte (lautgetreue Texte), handelndes Lesen, Buchstabenspiele, Silbenspiele, Grammatikspiele, Rechtschreibspiele bei speziellen Rechtschreibproblemen - für Kinder mit LRS Die Gramatikspiele eignen sich auch für ältere Schülerinnen und Schüler. und Spiele und Arbeitsmaterialien (Übungsmaterial) zum Rechnen mit allen Sinnen, wie: Mengen erfassen und benennen, Bedeutung der Rechenzeichen plus, minus, mal, geteilt, Rechnen im Zahlenraum bis 20, Rechnen im Zahlenraum bis 100, Spiele zum kleinen Einmaleins, zur Zeitmessung (Uhrzeit), zu Zahlenräumen bis 20, Zahlenräumen bis 100, sowie Kopiervorlagen Zu allen Bereichen:

Fachliteratur für Ergotherapeuten, Logopäden, Sprachtherapeuten und Lerntherapeuten

Webhosting Hamburg
Webdevelopment Hamburg

Spiele für SENIOREN

FeinMOTORIK
Visuelle Wahrnehmung
Merkfähigkeit/Konzentration
Auge-Hand-Koordination
Raum-Lage-Wahrnehmung
Sprechanlässe
Produktanzahl: 1 Seite: 1
In welchem Zimmer brennt noch Licht? (W064)
Detailansicht
Artikel-Nr.: W064
Preis: 14,90 EUR

In welchem Zimmer brennt noch Licht?

Ein Lernspiel zur Raum-Lage-Orietierung und visuellen Differenzierung bzw. optische Wahrnehmung. Bildmotiv "Haus" in denen an 10 unterschiedlichen "Zimmern" ein Licht brennt. Zu unterschiedlichen Kriterien geht es immer wieder um die Frage: In welchem Zimmer brennt noch Licht?
Eine zusätzliche Aufgabe besteht darin, den Zimmern Personen zuzuordnen - z.B. Im rechten Fenster im ersten Stock wohnt Paul.
Es kann nach unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gespielt werden.

Einsetzbar in Kindergarten, Vorchule, Grundschule, Lerntherapie, Logopädie

Inhaltliche Ziele:
Raum-Lage-Orientierung,visuelle Differenzierung, auditive Merkfähigkeit, Satzbau, Wortschatzerweiterung


Inhalt:
Im Karton: 40 Karten (DIN A6), laminiert, Anleitung


Produktanzahl: 1 Seite: 1


[nach oben]
Alle Preise verstehen sich inklusive
der gesetzlichen MwSt.