Grafomotorik / Graphomotorik

für Kinder mit graphomotorischen Störungen, bei Schreibauffälligkeit, wie: Schwungübungen, Übungsmaterialien zur Feinmotorik und Grobmotorik, auch Kopier-Vorlagen Wir entwickeln

Lernspiele und Arbeitsmaterialien

(Kopiervorlagen, Holzspiele etc.) Für Eltern, Kindergarten, Vorschule und Grundschule. Für

Logopädie, Ergotherapie, Sprachtherapie und Lerntherapie

zur

Wahrnehmungsförderung

, wie: Visuelle Wahrnehmungsförderung (visuelles Gedächtnis, visuelle Differenzierung, visuelle Figur- Grundwahrnehmung) Auditive Wahrnehmungsförderung (auditives Gedächtnis, auditive Differenzierung, auditive Figur- Grundwahrnehmung) Raumwahrnehmung Auge-Hand-Koordination Orientierung in Raum und Lage - Richtungssinn Serialität Taktil-kinästhetische Wahrnehmungsförderung.

Sprachförderung (Kindergarten, Vorschule und Schule)

- wie: Spiele zur Förderung der Sprachkompetenz, zum Textverständnis, Sprechanlässe, Mundmotorik, Wortfindung, auch Kopiervorlagen - bei Kindern mit Sprachschwierigkeiten - auch für Aphasie (Patienten nach Schlaganfall) Konzentration wie: auditive und visuelle Aufmerksamkeit und Konzentration und Differenzierung

Lese- Rechtschreib-Förderung

wie: Lesespiele, Lesetexte (lautgetreue Texte), handelndes Lesen, Buchstabenspiele, Silbenspiele, Grammatikspiele, Rechtschreibspiele bei speziellen Rechtschreibproblemen - für Kinder mit LRS Die Gramatikspiele eignen sich auch für ältere Schülerinnen und Schüler. und Spiele und Arbeitsmaterialien (Übungsmaterial) zum Rechnen mit allen Sinnen, wie: Mengen erfassen und benennen, Bedeutung der Rechenzeichen plus, minus, mal, geteilt, Rechnen im Zahlenraum bis 20, Rechnen im Zahlenraum bis 100, Spiele zum kleinen Einmaleins, zur Zeitmessung (Uhrzeit), zu Zahlenräumen bis 20, Zahlenräumen bis 100, sowie Kopiervorlagen Zu allen Bereichen:

Fachliteratur für Ergotherapeuten, Logopäden, Sprachtherapeuten und Lerntherapeuten

Webhosting Hamburg
Webdevelopment Hamburg

Texte verstehen

Zurück zum Produkt-Ratgeber

Die Kinder

... können den Inhalt von Texten nur schwer beschreiben

... können vorgetragene Texte nur lückenhaft nacherzählen.

Produktempfehlung:

S009 Und dann?
B006 Kaum zu glauben


Die Kinder

... haben Probleme bei der Ausführung von Aufträgen (Bastelanleitungen, Kochrezepten etc.).

Produktempfehlung:

W038 ERST-DANN-ZULETZT
W013 Immer hübsch der Reihe nach
U622 Fortsetzung folgt
K04 Reihen folgen
W039 Wo wohnst Du?


Die Kinder

... haben Probleme, Fragen zu einem Text zu beantworten.

Produktempfehlung:

B013/1 Lesetexte: Frühling
U509 Vorlesen und Zuhören


Die Kinder

... können sich nur schwer an Namen, Orte etc. erinnern, um die es im Text ging

... können nur schwer wichtige von unwichtigen Inhalten unterscheiden.

Produktempfehlung:

B008 Was kauft Max ein?
B007 Ohren auf!
U509 Vorlesen und Zuhören
U622 Fortsetzung folgt


Die Kinder

... verfügen häufig über ein unzureichendes bildhaftes Vorstellungsvermögen. Das erschwert beim Nacherzählen

von Texten das Abrufen aus der Vorstellung.

Produktempfehlung:

U607 Das passt!
U044 Haben Fische Beine?
B008 Was kauft Max ein?
U509 Vorlesen und Zuhören

S008 Auf Farbensuche


[nach oben]